Stürmische Zeiten erwarten uns aber auch phantastische Herausforderungen!

(Autor: Gerd Bajog)

 

Es ist die Frage, ob wir die Chancen dieser Herausforderungen erkennen und daraus lernen???Wenn wir die inzwischen mehrfach bewiesene Theorie der Quantenverschränkung für das gesamte Universum zu Grunde legen (wie oben, so unten), dann gilt diese Erkenntnis nicht nur auf der Quanten -  Ebene, sondern ebenso für unser gesamtes Sonnesystem, für unsere Erde, aber auch für uns als Menschen.

Sobald ein Quantenobjekt in irgendeiner Wechselbeziehung mit einem anderen Quantenobjekt steht, ist es miteinander verschränkt und damit selbst über Distanzen von Lichtjahren miteinander verbunden.

Selbst die Lichtgeschwindigkeit wäre zu langsam um die vorhandene Information an beide weit voneinander entfernten Quantenobjekte zu übertragen. Dazu gibt es in der Quantenphysik zahlreiche Versuche und Beweise von Instituten wie Dr. Rainer Blatt von der Universität Innsbruck, Prof. Harald Lesch Uni München, über die NASA, welche mit DNA – Material von 20 verschiedenen Probanten Distanzversuche von den Oststaaten zu den Weststaaten unternommen und die Verschränkung nachgewiesen hat.